Tonnenkontrollen un­auf­fällig

In den letzten zwei Wochen führten die  Abfallentsorgungsbetriebe eine landesweite Tonnenkontrollaktion bei privaten Haushalten durch (wir berichteten). Unter dem Motto „Mülltrennung ist Klimaschutz: Schleswig-Holstein räumt auf in der Biotonne!“ wurden im ganzen Bundesland die Tonnendeckel hochgeklappt. Tonnen, die nicht biologische Abfälle, wie zum Beispiel Plastik, Plastiktüten oder anderen Restmüll enthielten, wurden nicht geleert.

Die AWSH kontrollierte 115.000 Tonnen. Etwa 200 Behälter wurden nicht geleert und blieben stehen. Das entspricht einem Anteil von 0,17%. Ob sich der Aufwand dafür gelohnt hat? Die AWSH zieht zu dieser Aktion ein positives Fazit. Von der Kundenseite soll es überwiegend Verständnis zu den Kontrollen gegeben haben.

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.