Sammelaktion „Deckel gegen Polio“ beendet

Seit 2013 wurden vom Rothary Club die Plastikverschlüsse der Flaschen- und Getränkeverpackungen u.a. im Rathaus Wentorf gesammelt. Laut der Initiative haben es die vielen Sammlern und Unterstützern geschafft, mehr als 1.105 Tonnen Deckel zu erfassen, zu transportieren und zu verwerten. Die Erlöse in Höhe von 270.000 € haben gereicht, um rund 3.315.000 Impfungen weltweit zu finanzieren ( lt. Webseite Rothary Club, Stand Juli 2019). Weitere Erlöse folgten bis heute.

Schon 2019 sollte die Sammelaktion beendet werden, jetzt ist leider definitiv Schluss mit diesem erfolgreichen Projekt. Die Sammlung ist eingestellt worden.

Die Gründe dafür sind vielfältig: die Preise auf dem Markt für Sekundärrohstoffe sind seit Jahren deutlich gesunken. Es konnte daher nicht sichergestellt werden, dass ausreichende Erlöse zu erzielen sind, die erforderlich waren, um das Motto der Sammlung zu erfüllen.

Neben der Sammelstelle im Rathaus sind auch die Annahmestellen in den AWSH Recyclinghöfen aufgelöst.

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

2 Gedanken zu „Sammelaktion „Deckel gegen Polio“ beendet

  • 25. Oktober 2021 um 15:35
    Permalink

    und was mache ich jetzt mit meinem großen Plastikbeutel voller Deckel???
    Ingrid Fraser

    Antwort
    • 26. Oktober 2021 um 11:22
      Permalink

      Liebe Frau Fraser,
      ich habe auch noch einen großen Korb mit schönen, bunten Deckeln.
      Da bleibt uns leider nichts anderes übrig, als die in den Wertstoffcontainer zu werfen! Schade drum.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.