Polizeiwache in Wentorf von Un­be­kannten be­schädigt

PM – Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck geben bekannt:

Am Nachmittag des 3.10.20 ist bei einer Hamburger Zeitung per E-Mail eine anonyme Mitteilung eingegangen, in der Angriffe auf die Polizeiwache in Wentorf bei Hamburg angekündigt wurden. Tatsächlich wurden in den Abendstunden sodann auch Beschädigungen an dem Gebäude der Polizeidienststelle durch Farbe und einen Einwurf einer Fensterscheibe festgestellt. Da in dem anonymen Schreiben ein Bezug zum G20 Gipfel in Hamburg 2018 hergestellt wurde, haben das Kommissariat für politisch motivierte Straftaten der Bezirkskriminalinspektion Lübeck (Kommissariat 5) und die Staatsanwaltschaft Lübeck Ermittlungen wegen des Verdachts der gemeinschädlichen Sachbeschädigung aufgenommen.

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.