Neues Fest am Rathaus

Es gibt wieder ein Fest am Rathaus!

Der Bürgerausschuss hat am 30. September einstimmig die beantragten 6.000 € Zuschuss für die Veranstaltung bewilligt. Die Vorbereitungen für 2020 können beginnen.

Wegen des hohen Versicherungsrisikos hatten die bisherigen privaten Organisatoren das Fest am Rathaus eingestellt. Doch immer wieder wurde von Bürgern nachgefragt, ob es nicht doch eine Möglichkeit gäbe, das beliebte Sommerfest wieder aufzunehmen. Das ließ den Vorstand des SC Wentorf nicht zur Ruhe kommen. Es wurde überlegt: Würden wir sowohl intern als auch extern über ausreichend Personalkapazität verfügen? Wie viel Geld braucht man für die Zeltmiete, den DJ, die Toiletten, die Gema und, und?
Am 26. August ging ein Brief ans Rathaus raus mit der Frage, ob und wie weit die Gemeinde ein solches Unternehmen finanziell unterstützen würde. Im Bürgerausschuss am 30. September wird es spannend. Die Ausschussmitglieder haben über den Vorschlag der Gemeindeverwaltung zu entscheiden, nach dem die Gemeinde 6.000 € für das Festzelt, die Musik, die WC-Anlagen und die Gema-Gebühren übernehmen würde.

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere