Neue Corona Regeln ab 22. Novem­ber 2021

Die Landesregierung verschärft drastisch die Corona Regeln ab Montag, 22.11.21, um den bundesweiten Trend an Infektionen vorzubeugen. Folgende Maßnahmen kommen zum Tragen:

In Freizeit-Innenbereichen gilt dann die 2G-Regelung. Ein Restaurant- oder Kneipenbesuch ist daher nur möglich, wenn man vollständig geimpft oder genesen ist. Wer nicht geimpft ist, darf keine gastronomischen Betriebe mehr besuchen. Gleiches gilt für Clubs und Diskotheken. Ausgenommen sind Kinder bis einschließlich sieben Jahren und minderjährige Schüler, die regelmäßig in der Schule getestet werden. Für geschlossenen Veranstaltungen in Gaststätten gilt weiterhin die 3G-Regelung.

Für Weihnachtsmärkte empfiehlt die Landesregierung eine 2G-Regelung, will sie aber nicht vorschreiben. Bei Außen-Veranstaltungen, müssen die Veranstalter ein Hygienekonzept vorlegen und das Risiko bewerten. Finden Advents- oder Weihnachtsmärkte drinnen statt, gilt wie in anderen Innenbereichen – nur geimpfte und genesene Besucher dürfen rein.

Beim Besuch der Friseuren, medizinischen und pflegerischen Dienstleistungen müssen Kunden oder Patienten nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Bei Dienstleistungen mit Körperkontakt gilt künftig 2G.

Auch für Sportangebote im Innenbereich gilt nunmehr die 2G-Regelung. Ungeimpfte haben dann auch zu Sportangeboten und -Veranstaltungen in Innenräumen keinen Zutritt mehr.

Keine Empfehlungen gibt es für Krankenhausbesuche. In allen Kliniken im Land gilt die 3G-Regel.

Für die Schülerinnen und Schüler heißt es spätestens ab Montag Masken tragen auch während des Unterrichts am Platz. Alle ungeimpften Schülerinnen und Schüler müssen sich zwei Mal pro Woche testen.

Urlauber dürfen nur noch in Hotels oder Ferienwohnungen übernachten, wenn sie nachweisen können, dass sie gegen Corona geimpft oder genesen sind. Das gilt auch für touristischen Reiseverkehr.

 

 

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.