Hier gibt’s Hilfe

Bürgermeister Dirk Petersen gibt bekannt: Wentorfer lassen keinen allein – Einkaufshilfe und Botengänge. Not macht erfinderisch – und stärkt die Gemeinschaft. In Wentorf  haben sich hilfsbereite Menschen zusammengeschlossen, um schnelle und unbürokratische Nachbarschaftshilfe während der Corona-Krise anzubieten.

Unter der Telefonnummer  0157 33984303   gibt es logistische Unterstützung für WentorferInnen, die zur Risikogruppe bezüglich des Corona-Virus gehören und das Haus nicht verlassen sollten.

 

 

 

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

2 Gedanken zu „Hier gibt’s Hilfe

  • 29. März 2020 um 15:25
    Permalink

    Wie kann man sich als Helfer in Wentorf am besten engagieren und eingesetzt werden? Ich gehöre nicht zur Risikogruppe (ohne Vorerkrankung, 40 Jahre alt) und bin seit über 2 Wochen in Home Office.

    Antwort
    • 29. März 2020 um 15:37
      Permalink

      Hallo lieber Leser, rufen Sie doch am Besten die im Aufruf genannte Telefonnummer 0157 33984303 an und fragen Sie dort nach einer Mitwirkungsmöglichkeit.

      Gruß

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.