Hauptschulgebäude bleibt vorerst erhalten

Mit ihrem gemeinsamen Antrag zur Gemeindevertretersitzung am 17.9.20 stellten die Fraktionen der Grünen und der CDU fest:
„Mit einem Baustart für die neue Feuerwache ist selbst bei optimistischer Betrachtung nicht vor Mitte 2021 zu rechnen. Gleichzeitig gibt es eine regelmäßige Nutzung der Turnhalle und dringenden Raumbedarf von verschiedenen Seiten, unter anderem von – aber nicht beschränkt auf – die Offene Ganztagsschule. Da kurzfristig keine Lösung für diese Anforderungen erkennbar ist, soll die ehemalige Hauptschule und die Turnhalle für eine Nutzung weiterhin zur Verfügung stehen.“
Mit 14 Jastimmen und 7 Enthaltungen wurde der Antrag mit der Ergänzung „Dieser Beschluss hat Bestand, bis er von der Gemeindevertretung ausdrücklich widerrufen wird.“ angenommen.

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.