2 Kommentar(e) im Thema “Gedanken zum Thema Wohnungs­not

  1. Ich finde die Idee gut und es gäbe bestimmt genügend Nachfrage nach solchen alternativen Wohnformen, nicht nur bei älteren Menschen. Für mich ist nicht die Frage, ob Wentorf als Gemeinde sozial genug ist, sondern ob die Gemeinde willens und flexibel genug ist, um solche Projekte zu ermöglichen. Da gibt es nämlich tausend Gesetze zu beachten (v.a. Baurecht) und es braucht engagierte Mitarbeitende der Gemeinde, die das genehmigen WOLLEN. Da müssen dann unter Umständen Ermessenspielräume voll ausgeschöpft werden und die Politik muss diese Vorhaben mittragen, sonst wird das nichts.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .